Programmatic Advertising: Interview mit Christoph Berg

Aktualisiert: 10. Okt 2018

Christoph Berg ist Gründer von Mint Square und erklärt uns im Interview die Technologie des Programmatic Advertising.


Hi Christoph, wie geht der Elevator-Pitch von Mint Square?

Ganz einfach: Jeder der schon mal auf einer Webseite war kennt die Info, dass sogenannte Cookies verwendet werden und akzeptiert diese Nachricht. Diese Cookies werden gebraucht, um mehr über den User oder auch über das Userverhalten zu verstehen, das gilt auch für die Online-Werbung.

Jeder kennt das Phänomen: Du surfst auf Amazon, Zalando oder Booking.com und schaust dir ein Produkt an. Anschließend wirst du regelrecht von Werbung überflutet, selbst wenn du schon das Produkt gekauft hast. Jetzt kommen wir ins Spiel: Wir helfen Werbetreibenden, denjenigen, die Geld in die Hand nehmen und Werbung schalten, diese Ausspielung zu verfeinern, sodass der potentielle Kunde nicht von der Werbung regelrecht erschlagen und das Budget ebenso effizient verwendet wird. Das wird mit der richtigen Technologie ermöglicht und wir helfen unseren Kunden die ideale, technische Infrastruktur in dem sogenannten Data-Driven Advertising-Bereich zu ermöglichen.


Wie kann man Programmatic Advertising für nicht technisch versierte Marketingleute beschreiben?

Programmatic Advertising ist schon ein krasses Buzzword, bedeutet aber nichts anderes als, dass Werbung automatisiert eingekauft wird. Lass mich das k