Python Basics II

Nachdem im Anfänger-Workshop Grundlagen wie Variablen, Funktionen, Kontroll- und Datenstrukturen behandelt worden sind, beschäftigen wir uns im nächsten Schritt mit dem wohl wichtigsten Bereich der Programmiersprache Python: Der objektorientierten Programmierung.

Python Basics II

Objektorientierte Programmierung 

Kursinhalt

Für diesen Kurs brauchst du Python Grundkenntnisse, unserer Kursbeschreibung für Python Basics I kannst du entnehmen, welche. 

In den Grundlagen hast du die prozedurale und strukturierte Programmierung kennengelernt. In diesem Kurs lernst du ein weiteres  Programmierparadigma: die Objektorientierte Programmierung (OOP). Das Hauptmerkmal der OOP ist, dass Daten und Programmcode in wiederverwendbaren Modulen (Objekten) zusammengefasst werden.  

In einer Einführung lernst du die Kernelemente der OOP kennen. Wir steigen schnell ins Coding ein: In Übungen erzeugst du Klassen und Objekte und ordnest ihnen Attribute und Methoden zu. Du bildest Methoden und kannst sie zu Funktionen abgrenzen. Außerdem lernst du, wie Quellcode durch Vererbung wiederverwendet wird.

Lernziel

Die Objektorientierte Programmierung bietet viele Vorteile gegenüber der prozeduralen Programmierung, zum Beispiel sorgt sie für eine bessere Wiederverwendbarkeit von Quellcode (Modularität) und eine leichtere Anpassung von (komplexen) Programmen. Dies reduziert den Programmieraufwand und hilft, Fehler zu vermeiden.

Neben dem Wissen über die OOP mit Python vermittelt dir dein Trainer oder deine Trainerin praktisches Wissen zu Programmmierkonventionen, um strukturierte und komplexere Programme zu entwickeln und zu verstehen. 

Zielgruppe

Du hast bereits grundlegende Programmierkenntnisse und möchtest sie um die Objektorientierte Programmierung erweitern und Grundlagen der Datenanalyse lernen. 

Zugangsvoraussetzungen

Grundlegende Programmierkenntnisse wie in Python Basics I müssen vorhanden sein. 

Lerntempo

Dieser Kurs hat ein mittleres Lerntempo. 

Zertifikat

Am Ende des Kurses erhältst du eine Teilnahmebescheinigung, in der der Umfang und der hohe Praxisanteil des Online-Trainings aufgeführt werden. 

So ist das Online-Training aufgebaut

Dieses interaktive Live - Webinar ist in vier Module (je 2 Std. Live - Training + 1 Std. Selbstlernphase) unterteilt. In einer kleinen Gruppe von bis zu sechs Personen lernst du unter der Anleitung eines erfahrenen Trainers. Du löst Aufgaben in Einzelarbeit, aber auch im Team in Break-out Sessions. Zum Abschluss eines Moduls gibt es Hausaufgaben, die du in der Selbstlernphase bearbeitest. Dein Trainer oder deine Trainerin steht dir in der Codingschule Community in der Online - Sprechstunde zur Verfügung. 

MODUL 1

Live - Training

2 Stunden

Wiederholung der Grundstrukturen von Python
 

Von der prozeduralen Programmierung zur Objektorientierung


 Interaktives Live-Coding

MODUL 2

Live - Training

2 Stunden

Kurze Wiederholung

 

Einführung in die Objektorientierung

Klassen und Objekte


Interaktives Live-Coding

MODUL 3

Live - Training

2 Stunden

Kurze Wiederholung

 

Eigenschaften von Objekten:
Methoden und Attribute

 

Interaktives Live-Coding

MODUL 4

Live - Training

2 Stunden

Kurze Wiederholung

Wiederverwendbarkeit von Klassen: Vererbung

 

Interaktives Live-Coding

Feedbackrunde und Abschluss

Selbstlernphase in jedem Modul

In der Selbstlernphase festigst du das im Live - Training Erlernte. Dein Trainer gibt dir jeden Tag Hausaufgaben auf, die du bei freier Zeiteinteilung lösen kannst. Solltest du Fragen haben oder Mal nicht weiterkommen, kannst du deinen Trainer oder deine Trainerin kontaktieren oder andere Kursteilnehmende in dem Slack Workspace kontaktieren. 

Termine

Online-Training Python Basics II

Anmeldung über Eventbrite (siehe Datenschutzerklärung).

Komm in die Codingschule Community!

Du möchtest über den Unterricht in der Codingschule hinaus weiter lernen? Dann haben wir einen Tipp für dich! Komm in die Codingschule Community! Wir haben einen Slack Workspace eingerichtet, zu dem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Kurse Zugang erhalten. Diese Gruppe wird von den Trainerinnen und Trainern der Codingschule moderiert, regelmäßig gibt es kleine Aufgaben und Informationen. Die Trainer bieten außerdem Sprechstunden an, in denen du deine Fragen stellen kannst. Natürlich kannst du auch eigene Lerngruppen bilden und mit anderen Codingschule Alumni in Kontakt bleiben. 

Online - Sprechstunde

Trainer stehen für Fragen zur Verfügung

Lerngruppen

Lerngruppen zum Austausch und Weiterlernen

Aufgaben

Regelmäßig stellen wir Aufgaben und Übungen in die Community

Keine Neuigkeiten verpassen!

Welche Skills braucht es in der digitalisierten Arbeitswelt? Wir informieren dich regelmäßig über neue Technologien und ihre Auswirkungen auf Berufsbilder. Natürlich erfährst du auch  von Aktionen und Neuigkeiten aus der Codingschule. 

Codingschule 

Platz der Ideen 1

40476 Düsseldorf

kontakt@codingschule.de

0211 975 32 677

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Twitter